Damit die Kleinsten optimal versorgt werden

Tag für Tag betreut das Team der Kinderklinik Passau Frühgeborene, kranke Neugeborene und schwer kranke Kinder. Für die Entwicklung und Heilung der kleinen Patienten wie Nicklas ist es besonders wichtig, dass ihre Eltern während des Klinikaufenthaltes jederzeit bei ihnen bleiben können. Denn neben der besten medizinischen Versorgung brauchen die Kinder die Liebe und die Fürsorge ihrer Familien. Deshalb bauen wir ein neues Eltern-, Baby- und Familienzentrum - und dafür brauchen wir Ihre Unterstützung! Bauen Sie mit uns fürs Leben. Helfen Sie mit Ihrer Spende.

Nur mit Ihrer Hilfe!

Tag für Tag sind wir mit Kompetenz und Herzblut für unsere jungen Patientinnen und Patienten im Einsatz. Doch wenn wir ihnen Medizin auf Top-Niveau bieten wollen brauchen wir dringend neue Räume. Dafür bitten wir Sie um Ihre Unterstützung. Weiterlesen ...

Das Spendenziel: 3 Mio. €
Franz und Franzi motivieren zum Spenden 

Franz und Franzi sind die sympathischen Botschafter unserer Spendenkampagne. Als  „echte Passauer“ motivieren sie die Menschen, für die Kinderklinik zu spenden! Weiterlesen ...

Wir bauen fürs Leben

Unser Kampagnenfilm zeigt, warum die Baumaßnahmen so dringend nötig sind.

‚Hatzmann Golf Cup‘ für den guten Zweck

Es war definitiv ein Highlight im Tunierkalender der Golfer - der 'Hatzmann Golf Cup' in Fürstenzell. 100 Teilnehmer aus 13 Clubs hatten nicht nur Freude am Golfsport, sondern konnten gleichzeitig auch kranken Kindern in der Region helfen. Denn der Erlös aus Startgeldern und einer Tombola in Höhe von 2000 € ging  auf Initiative der Familie Hatz- mann direkt weiter an die Kinderklinik.

Prominenter Gast in der Kinderklinik

Schon seit dem Start der Kampagne "Wir bauen fürs Leben" 2013 unterstützt Skisprung-Weltmeister Severin Freund aus Waldkirchen die Kinderklinik Dritter Orden Passau als prominenter Botschafter. Nun hat er einen Besuch in der Heimat genutzt, um sich vor Ort anzusehen, welche Fortschritte der Bau des neuen Eltern-, Baby- und Familienzentrums (EBZ) macht. WEITERLESEN...

Ein Dank an alle Unterstützer

"Ohne Sie wäre das Ganze hier nicht möglich!" Mit diesen Worten begrüßte Prof.  Matthias Keller die Gäste des Meilensteintreffens in der Kinderklinik. Partner, Spender und Unterstützer der Spendenkampagne, mit deren Hilfe der Bau des neuen EBZ umgesetzt wird, wurden anlässlich der Fertigstellung eines weiteren Bauabschnitts in die Kinderklinik eingeladen. WEITERLESEN...

Von Kindern für Kinder

Die Mädels und Jungs der Firmgruppe Gottsdorf haben bereits im Frühjahr fleißig gebastelt -"Kerzen beklebt und Palmbuschen gebunden und anschließend sogar selbst verkauft", erzählt Firmling Lukas stolz. Insgesamt sind durch den Verkauf mehrere hundert Euro zusammen gekommen und einen Teil des Erlöses, 400 €, haben die Schüler jetzt persönlich an die Kinderklinik übergeben.

1030 €-Spende als Ergebnis einer Spontan-Aktion

An einem warmen Mai-Sonntag hat Simone Diebetsberger spontan den Freinberger Biergarten Weinbeisser geöffnet und eine Benefizaktion gestartet. Seiner Zeit war der reguläre Biergartenbetrieb noch nicht im Gange und auch keine offizielle Kassenregistrierung. Daraus folgte der spontane Entschluss der Inhaberin, den Erlös zu spenden.

 

 

 

 

Pausenverkauf für guten Zweck

48 Schülerinnen und Schüler der ersten bis vierten Klasse der Grundschule Jägerwirth haben einen Pausenverkauf organisiert und einen Teil des Erlöses in Höhe von 161 € an die Kinderklinik gespendet. Die Idee, die Einrichtung zu unterstützen kam von den Schülern, da einige schon selbst Patienten in der Kinderklinik waren.

Firmlinge setzen sich für kranke Kinder ein

Es ist bereits das zweite Jahr, in dem Firmlinge aus Schalding r.d. Donau zu Gunsten kranker Kinder in der Kinderklinik in Passau spenden. Aus dem Verkauf von selbst gebundenen Palmbuschen am Palmsonntag sind 450 € zusammengekommen. Die Firmlinge haben dabei selbst entschieden, dass ihre Spende an die Kinderklinik gehen soll.

"Miteinand und ned aloa"

Unter diesem Motto hat das Team des Gasthaus Öller gemeinsame Sache mit der Freiwilligen Feuerwehr Schalding l.d. Donau gemacht und die Fußball-EM für den guten Zweck genutzt. Alle Deutschland-Spiele der EM wurden auf Großleinwand übertragen und der Erlös aus den Abenden ist in einen großen Spendentopf geflossen. Davon gingen schließlich 350 Euro an die Kinderklinik Passau.

Berufsfachschule Zwiesel spendet an Kinderklinik

Bereits im Frühjahr hatten Schülerinnen der BFS für Alten- pflegehilfe Zwiesel fleißig Marmelade gekocht und Waffeln gebacken, um beim Tag der offenen Tür alle Gäste versorgen zu können - der Plan ist aufgegangen: Die Besucher hatten kräftig zugelangt und so sind schließlich 250 € zusammen- gekommen, die die Schülerinnen an die Kinderklinik spenden wollten.